Photobucket

Es ist die Front, die sich Leben nennt,
die jeder kennt, der fühlt und denkt.



music. music. music.
music. music. music.
music. music. music.
music. music. music.
music. music. music.
music. music. music.





  Startseite
  'bout
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   bia.
   becca.

http://myblog.de/city.and.color

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

ja, ich melde mich auch mal wieder. ich hatte in letzter zeit einfach keine zeit zum bloggen. das abi steht schließlich vor der tür. und ich habe gerade meine aller letzte schulwoche. freitag ist alles vorbei. ein total komisches gefühl, ich kann mir nicht vorstellen, montag aufzustehen und nicht zur schule zu gehen. sondern für das abitur weiterzulernen. das wird auch noch ein akt. ich hab noch ganz schön viel vor mir, alles einmal zusammenfassen und aufschreiben. und dann gehts ja erst mit dem richtigen lernen los. aber das hat man dann ja auch wieder schon beim zusammenfassen durchgelesen. vielleicht hat ja jemand nützliche tipps zum auswendig lernen für mich, der schon abitur gemacht hat?

ich freue mich schon irre auf meinen abiball - das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! mein kleid wird auch bald genäht. ende des monats bestelle ich den stoff und dann ab zur schneiderin. wird alles um die 100 euro nur kosten. klasse oder? dann halt noch einen sau fluffigen petticoat dazu. wie diese vanessa von dsds (habs nur einmal gesehen, keine angst, ich bin kein pupertierendes dsds-fan-girly oder so xD). aber die vanessa, mensch, tolle klamotten. ich will auch aussehen wie ein sahnetörtchen. zwar wie ein schwarzes, aber auf jeden fall soll das kleid richtig schön schwingen wenn ich laufe & so <3

und das wird es. hab es in einen amerikanischen onlineshop gefunden, nur war es schweineteuer, 400 dollar oder so. und die schneiderin meinte, dass es möglich ist und sie sich schon drauf freut soetwas zu nähen (:

 

 

 

in einem monat ca. bekommen wir auch endlich den schlüssel für das neue haus in leer. dann kann ich mein zimmer endlich schön dunkelrot streichen und meine neuen möbel kaufen <3 ich freu mich so, endlich weg aus wiesmoor, diesem kuhdorf. leer ist eine stadt eine stunde ca. entfernt von wiesmoor. mit bahnhof und allem. ich freu mich sooo (: ich kann es gar nicht mehr abwarten.

 

hab grad mittagspause und esse eine spargelcremesuppe. und dazu ganz viel tee. ich hab neue motivation für meine diät. je länger ich meinen körper im spiegel sehe desto schlimmer wird es. deswegen habe ich nun STOPP gesagt. ich darf eh kein weizen und so mehr essen. weil mein magen das momentan nicht mag und ich diese krämpfe bekommen habe (mein arzt hat mir tabletten gegen nervöse psychische störungen gegeben, weil er denkt, mein nervensystem ist vom stress so überlastet, dass mein körper streikt - okey.) naja. gleich noch ein treffen wegen der abizeitung. der inhalt steht endlich. nur noch design machen, da greift mein dad aber mit ein, der macht sowas ja beruflich.

 

ich denke ich melde mich nachher nochmal. ich glaube dass mich das "blogfieber" wieder gepackt hat xDa

23.3.09 11:34
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mary (23.3.09 17:19)
Eine kleine Strategie zum Zusammenfassen langer Texte: Nimm ein Blatt Papier und trenne das äußere Drittel des Blatts durch einen senkrechten Strich ab. In den Bereich links neben dem Strich kommt die grobe Zusammenfassung des Textes, am besten in kurz ausformulierten Stichpunkten. In das schmale Stück rechts neben dem Strich kommen dann die aller wichtigsten Stichpunkte. Der Platzmangel nötigt einen dazu, nur das Wesentliche zu erwähnen, und man erhält die prägnante, gut zu lernende Essenz eines eigentlich ellenlanges Textes (und ganz nebenbei speichert man dank des intensiven Zusammenfassens auch massig Informationen aus dem Text ab, bevor es mit dem Lernen überhaupt richtig losgegangen ist).

Ansonsten: Karteikarten! Vorne den Begriff drauf, hinten die Erklärung. Beim Lernen gibt es dann drei Stapel: Kann ich überhaupt nicht / Kann ich ganz gut / Beherrsche ich im Schlaf. Dein Ziel ist es natürlich, dass irgendwann alle Karten auf dem "Beherrsche ich im Schlaf"-Stapel liegen. (; Es muss Dir zu den Ohren wieder rauskommen, dann sitzt der Stoff. ^^

Die erste Strategie habe ich im Anglistik-Studium aufgeschnappt [ist also universitäts-erprobt (;] und die zweite hat mich generell durch sämtliche Oberstufenprüfungen gerettet.

Viel Glück!


Anni / Website (23.3.09 18:07)
das hört sich alles echt hilfreich an, vielen dank :>


drunken.butterfly / Website (27.3.09 21:48)
hui, ihr hattet heute schon euren letzten schultag? wir haben noch 1,5 wochen, dann ferien und dann nochmal 3 tage oder so... macht ihr eigentlich auch irgendwas besonderes zum letzten schultag?

hoffe du kommst gut voran mit dem lernen. ich hab zum glück nur ein prüfungsfach wo ich wirklich was auswendig lernen muss: geschichte. den rest muss man halt können, also deutsch, mathe und englisch

übertreibs bitte nicht mit dem essen bzw. nichtessen. ist auch glaub ich bisschen doof so vorm abi vor dem ganzen stress, nicht dass du irgendwann schlapp machst... das ist es echt nicht wert.

liebste grüße <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung